Osteopathie

 

Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode – Sie betrachtet den Körper in seiner Ganzheitlichkeit. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Das Ziel der Osteopathie ist es, die Ursachen der Beschwerden zu finden und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

 

Die Osteopathie unterteilt sich in drei Säulen:

 

Parietale Osteopathie: Blockaden des Skeletts und Verspannungen der Faszien und Muskulatur werden gelöst.

 

 

Viszerale Osteopathie: Bei dieser Form der Osteopathie werden die Aufhängungen und umliegenden Strukturen sowie die Versorgung der inneren Organe behandelt.

 

 

Cranio-sakrale Osteopathie: Die cranio-sakrale Therapie beinhaltet das Behandeln von Funktionsstörungen des Nervensystems, der Gehirnflüssigkeit und der membranösen Verbindung zwischen Kreuzbein und Schädel.


Haben sie Interesse an einer osteopathischen Behandlung?

 

Da unser Therapeut Heilpraktiker ist, haben sie die Möglichkeit auch ohne ärztliche Verordnung bei uns die Therapie wahrzunehmen. Optimalerweise haben Sie sich aber schon bei einem zuständigen Arzt vorgstellt. Die osteopatische Behandlung ist eine Selbstzahlerleistung, wird jedoch von vielen Krankenkassen bezuschusst. Informieren Sie sich dazu gerne bei ihrer Krankenkasse.

 

 

 

Für eine Terminanfrage nutzen Sie bitte das Formular oder rufen Sie uns persönlich unter der Nummer 040 30 30 96 31 an.

 

 

 

Download
Behandlungsvertrag
Behandlungsvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB

Sascha Böckmann

Osteopathie & Heilpraktiker

 

Ausbildung & Bildung

2012 - 2015

   Ausbildung als Physiotherapeut an der Medfachschule Bad Elster

2015 - 2019

   Studium der Osteopathie am College Sutherland

2021

   Zertifizierung als Heilpraktiker

 

Sprachen

Deutsch, Englisch

 

Zertifikate

Osteopathie, Heilpraktiker, Physiotherapeut


Terminanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.